A unbeschränkt ab 25 Jahren

Motorräder mit einer Motorleistung über 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung zum Leergewicht von mehr als 0.20 kW/kg.

  • Basistheorie-Prüfung (Nothilfekurs erforderlich)
  • Vekehrsunterricht (4x2 Stunden)
  • Praktische Grundschulung von 12 Stunden (3 Halbtage)
  • Praktische Prüfung

Keine Theorieprüfung und keinen Verkehrsunterricht benötigt, wer im Besitz eines Führerausweises der Kat. B oder der Unterkategorie A1 ist.
 
Prüfungsfahrzeug:
Ein zweirädriges Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mindestens 35kW, sowie 2 Sitzplätzen.  

Prüfungsbekleidung:

  • Motorradhelm
  • Motorradjacke mit Protektoren
  • Motorradhose
  • Handschuhe aus Leder
  • Festes Schuhwerk über Knöchel